Betriebs- und Finanzwirtschaft

Was könnte für Sie klarer sein?

  • Sie haben dringende Verständnis Fragen und wollen das nicht unvorteilhaft vor Publikum bekennen?
     
  • Sie bekommen Informationen, die jedoch durch entgegen gerichtete Interessen gefiltert sein können?
     
  • Sie haben es leid, anstatt klarer Aussagen, akademische selbst darstellende Vorträge zu bekommen?

Versuchen Sie es doch mal mit einer Zweitmeinung

  • Cash-Flow >>
    Nicht nur die Plan-Ist-Abweichung zählt, sondern auch die Kapitalkonfiguration.
    Buchhaltungsauswertungen verzerren in der Regel den Vermögens- und Ertragsausweis
     
  • Investitionen >>
    Mehr Klarheit durch methodische Betrachtungen. Einfaches Plus-Minus-Rechnen reicht oft nicht für genügende Sicherheit
     
  • Kredite >>
    Die Gefahr beim Umgang mit Krediten wird immer wieder verschätzt. Gerade in Niedrigzinsphasen werden mögliche Kostensprünge nicht wahrgenommen. Kontokorrente sind oft Zeitbomben
Wirtschaftlicher Absturz unter Staatsaufsicht

Wasser und Bodenverbände

Durch ein besonderes Gesetz in Hessen waren Wasser- und Bodenverbände als landwirtschaftliche Maschinenringe mit der Eigenschaft Körperschaft des öffentlichen Rechts im Wirtschaftsverkehr tätig.

 

Dann passierte es gleich zwei Mal. Solche Verbände wurden zahlungsunfähig.

 

Nach Haushaltsrecht ist das nicht möglich.

Warum ist das dennoch passiert?


Kombikredite sind oft teure Verbraucherfallen

Teure Kombikredite

Nicht ist gefährlicher als Plausibilitäten und Halbwissen.

Das gilt besonders für Beratungen in Banken.

Vertrauen ist gut - Wissen ist besser!


Finanzierungen in Bildern erklärt

Was der Berater nicht sagt

Banken und Bausparkassen machen aus finanzwirtschaftlicher Unwissenheit ein Geschäft. 

 

Lassen Sie sich mit einfachen Grafiken einer verständlichen Puls-Minus-Rechnung Effekte erklären, mit denen Verbraucher oft abgezockt werden.